Hans Siemer Gedächtniscup 2017

Pünktlich um 11:00 Uhr wurde bei herrlichen und warmen Temperaturen der Hans Siemer Gedächtnis Cup gestartet.
Zum Andenken an den Mitbegründer unseres gemütlichsten Golfclubs aller Zeiten wurde dieses Turnier als Zählspiel / Vorgabe durchgeführt.
Nach den ersten 9 Löchern verabschiedeten sich die Teilnehmer von ihren Pullovern und Jacken da die Temperaturen auf 19 Grad angestiegen waren.

Die 2. Runde wurde von Didi Meier mit einem yes HOLE IN ONE yesauf dem 10. Loch begonnen. Nachdem Zähler Peter Tillery den weißen Ball aus dem Loch
Loch geholt hatte, war der Jubel groß und wurde im Anschluß reichlich begossen.

Das Turnier gewann Thomas von Glahn mit 2 Schlägen Vorsprung auf Peter Fahrenholz, der erstmalig seit fast 10 Monaten wieder mitspielte.
Eine hervorragende Leistung.
Butterkuchen, Bockwurst und Brötchen rundeten den Tag ab.
 

 

9 Bilder im Fotoalbum (nur sichtbar für Mitglieder)